Köln Bonn Airport


Seiteninterne Navigation:

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation



Übergreifender Servicebereich des Internetauftitts

Pressemitteilungen

Erster Schritt für Zukunft des BVD

07.11.2018

Die Flughafen Köln/Bonn GmbH und die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di haben sich verpflichtet, für die Bodenverkehrsdienste (BVD) eine zukunftssichere und wettbewerbsfähige Lösung zu vereinbaren. Diese soll spätestens im 1. Quartal kommenden Jahres feststehen. Auch werden bis zu 80 derzeit befristet Beschäftigte des BVD, deren Verträge in der Zeit von November 2018 bis Ende Januar 2019 enden, einen unbefristeten Arbeitsvertrag erhalten. So sieht es ein gemeinsames Eckpunktepapier vor.

 

„Wir freuen uns über die Einigung mit ver.di, sie ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem wettbewerbsfähigen BVD. Gleichzeitig können wir den befristeten Mitarbeitern eine langfristige Perspektive bieten“, sagt Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH.

 

Nun erwartet der Flughafen weitere, intensive Verhandlungen mit ver.di, um auf eine gemeinsame Lösung für die Wettbewerbs-fähigkeit der Bodenverkehrsdienste hinzuarbeiten.


Servicebereich des Internetauftitts

Skyline

Abschnittsende: Rücksprung zur seiteninternen Navigation